Professionelle Ergotherapie
Spezialisierung auf Neurologie, Orthopädie und Geriatrie ab dem jugendlichen Alter
Ich bin
für Sie da.
Liebe PatientInnen, trotz der derzeitigen Lage biete ich Therapien unter Einhaltung der notwendigen Hygienemaßnahmen an. Bitte kontaktieren Sie mich hierfür telefonisch, per E-Mail oder per Kontaktformular, um eine sichere Therapie für beide Seiten zu gewährleisten.
Ich bin
für Sie da.
Liebe PatientInnen, trotz der derzeitigen Lage biete ich Therapien unter Einhaltung der notwendigen Hygienemaßnahmen an. Bitte kontaktieren Sie mich hierfür telefonisch, per E-Mail oder per Kontaktformular, um eine sichere Therapie für beide Seiten zu gewährleisten.
Mobil
Viele PatientInnen können aufgrund ihrer Erkrankungen, ihrer Mobilität oder ihres Alters nicht selbständig in eine Praxis kommen. Durch meine Mobilität mit dem Auto sind Hausbesuche in ganz Wien möglich.
Wahltherapeutin
Um meinen PatientInnen die bestmögliche Therapie zu bieten habe ich mich auf meine Fachbereiche spezialisiert. Als Wahltherapeutin habe ich dabei die Möglichkeit, ausschließlich in diesen Fachbereichen zu arbeiten und somit eine professionelle Linie beizubehalten.
Zwei Praxen
Durch zwei Standorte meiner Praxen verdoppelt sich die Möglichkeit meiner PatientInnen, auch bequem und unkompliziert zur Therapie kommen zu können. Welcher Standort am günstigsten ist kann individuell vereinbart werden.
Mobil
Viele PatientInnen können aufgrund ihrer Erkrankungen, ihrer Mobilität oder ihres Alters nicht selbständig in eine Praxis kommen. Durch meine Mobilität mit dem Auto sind Hausbesuche in ganz Wien möglich.
Wahltherapeutin
Um meinen PatientInnen die bestmögliche Therapie zu bieten habe ich mich auf meine Fachbereiche spezialisiert. Als Wahltherapeutin habe ich dabei die Möglichkeit, ausschließlich in diesen Fachbereichen zu arbeiten und somit eine professionelle Linie beizubehalten.
Zwei Praxen
Durch zwei Standorte meiner Praxen verdoppelt sich die Möglichkeit meiner PatientInnen, auch bequem und unkompliziert zur Therapie kommen zu können. Welcher Standort am günstigsten ist kann individuell vereinbart werden.
Patientenstimmen
Patientenstimmen
Dr. Willhelm O.
"Unglaublich emphatisch und sehr patientorientiert. Sehr erfolgreich bei der Unterstützung des Patienten. Sehr fachlich orientiert. Kann den Patienten unmittelbar unterstützen und helfen."
Fachgebiete
Neurologie
  • kognitives Training
  • funktionelles Training
  • Kraftaufbau
  • Morbus Parkinson
  • Hemiparese
Orthopädie
  • Narbenbehandlung
  • postoperative Therapie
  • ergonomische Beratung
  • Rheumatologie
  • Greifmuster
Geriatrie
  • Demenz
  • kognitives Training
  • ADL-Training
  • Schwindel
  • Kraftaufbau
  • Wohnraumabklärung
Fachgebiete
Neurologie
  • kognitives Training
  • funktionelles Training
  • Kraftaufbau
  • Morbus Parkinson
  • Hemiparese
Orthopädie
  • Narbenbehandlung
  • postoperative Therapie
  • ergonomische Beratung
  • Rheumatologie
  • Greifmuster
Geriatrie
  • Demenz
  • kognitives Training
  • ADL-Training
  • Schwindel
  • Kraftaufbau
  • Wohnraumabklärung
Professionelle Ergotherapie in Ihrer vertrauen Umgebung
Praxis Standorte
Therapie-Kreis
Huttengasse 37 Top 15 A -1160 Wien [email protected]
medfocus Praxisgemeinschaft
Sieveringer Straße 36 Top 2 A -1190 Wien [email protected]
Praxis Standorte
Therapie-Kreis
Huttengasse 37 Top 15 A -1160 Wien [email protected]
medfocus Praxisgemeinschaft
Sieveringer Straße 36 Top 2 A -1190 Wien [email protected]
Über Ana-Maria Doss
Partizipation und Betätigung ist ein wesentlicher Teil für das Wohlbefinden eines Menschen.
Daher sollte diese Möglichkeit für jeden gegeben sein, unabhängig vom körperlichen oder geistigen Zustand.
Mein Ziel in der Ergotherapie ist es, Menschen zu ermöglichen, sich nach Operationen, nach akuten oder bei chronischen Erkrankungen wieder bestmöglich in den Alltag integrieren zu können und mögliche Einschränkungen zur eigenen Zufriedenheit zu adaptieren.
Daher ist es mir sehr wichtig, den Menschen als ganzheitlich zu betrachten und zu befunden, um alle Faktoren in die Therapie miteinfließen zu lassen und so zum gemeinsamen Ziel zu kommen.
Über Ana-Maria Doss
Partizipation und Betätigung ist ein wesentlicher Teil für das Wohlbefinden eines Menschen.
Daher sollte diese Möglichkeit für jeden gegeben sein, unabhängig vom körperlichen oder geistigen Zustand.
Mein Ziel in der Ergotherapie ist es, Menschen zu ermöglichen, sich nach Operationen, nach akuten oder bei chronischen Erkrankungen wieder bestmöglich in den Alltag integrieren zu können und mögliche Einschränkungen zur eigenen Zufriedenheit zu adaptieren.
Daher ist es mir sehr wichtig, den Menschen als ganzheitlich zu betrachten und zu befunden, um alle Faktoren in die Therapie miteinfließen zu lassen und so zum gemeinsamen Ziel zu kommen.
Häufig gestellte Fragen
Was brauche ich für eine Anmeldung zur Ergotherapie?
Für die Anmeldung zur Therapie wird eine Zuweisung des behandelnden Arztes/Facharzt/Krankenhaus benötigt.
Diese muss dann vor der ersten, spätestens jedoch bis zur 2. Therapie von der eigenen Krankenkasse bewilligt werden.
Wie lange dauert eine Therapiesitzung/ ein Therapieblock?
Die Dauer der Therapie wird meist von der Krankenkasse bei der Bewilligung oder im Vorhinein vom Arzt festgelegt. Bei der Befundung, also der 1. Therapieeinheit, wird die Therapie auf den/die jeweilige/n Patienten/Patientin abgestimmt und die Therapie geplant. Je nachdem kann auch hierbei die Therapiedauer noch adaptiert werden. Für gewöhnlich werden bei Hausbesuchen 45 min. oder 60 min. bewilligt. In der Praxis können es auch 30 min. sein. Die Therapie erfolgt im Normalfall 1x/Woche. Auf Wunsch des Patienten/der Angehörigen oder bei aufscheinender Notwendigkeit kann die Therapie auch mehrmals pro Woche erfolgen. Ein Therapieblock besteht aus 10 Einheiten. Sollte nach den 10 Therapieeinheiten fortsetzende Therapie notwendig oder gewünscht sein, so kann die Zuweisung erneut beantragt werden.
Von welcher Krankenkasse bekomme ich eine Kostenrückerstattung?
Eine Rückersattung ist von allen Krankenkassen Österreichs möglich. Für genauere Informationen zur Rückersatttung kontaktieren Sie mich gerne.
Brauche ich einen Hausbesuch?
Hausbesuche erfolgen dann, wenn der oder die PatientIn nicht oder nur schwer alleine von Zuhause in die Praxis kommen kann.
Entscheidend ist die Anmerkung auf dem Zuweisungsschein, damit ein Teil der Kosten für den Hausbesuchszuschlag rückerstattet wird.
Kann ich für einen Angehörigen eine Therapie beantragen/vereinbaren?
Natürlich können Sie den Termin für die Therapie eines Angehörigen mit mir vereinbaren.
Wichtig ist, dass der/die Angehörige über den Termin ebenfalls Bescheid weiß, um Missverständnisse oder Unklarheiten zu vermeiden.
Wie bekomme ich den Teil der Therapiekosten rückerstattet?
Nach Beendigung der 10 Therapieeinheiten bekommen Sie eine Honorarnote, welche Sie gemeinsam mit der Zuweisung bei der zuständigen Krankenkasse einreichen.
Was tun, wenn die Zuweisung nicht bewilligt wird?
Eine Ablehnung der Zuweisung ist sehr unwahrscheinlich. Sollte dies jedoch vorkommen, so bekommen sie nach einem ausführlichen Gespräch bezüglich der Krankensituation ein Begründungsschreiben für die Krankenkasse.
Häufig gestellte Fragen
Was brauche ich für eine Anmeldung zur Ergotherapie?
Für die Anmeldung zur Therapie wird eine Zuweisung des behandelnden Arztes/Facharzt/Krankenhaus benötigt.
Diese muss dann vor der ersten, spätestens jedoch bis zur 2. Therapie von der eigenen Krankenkasse bewilligt werden.
Wie lange dauert eine Therapiesitzung/ ein Therapieblock?
Die Dauer der Therapie wird meist von der Krankenkasse bei der Bewilligung oder im Vorhinein vom Arzt festgelegt. Bei der Befundung, also der 1. Therapieeinheit, wird die Therapie auf den/die jeweilige/n Patienten/Patientin abgestimmt und die Therapie geplant. Je nachdem kann auch hierbei die Therapiedauer noch adaptiert werden. Für gewöhnlich werden bei Hausbesuchen 45 min. oder 60 min. bewilligt. In der Praxis können es auch 30 min. sein. Die Therapie erfolgt im Normalfall 1x/Woche. Auf Wunsch des Patienten/der Angehörigen oder bei aufscheinender Notwendigkeit kann die Therapie auch mehrmals pro Woche erfolgen. Ein Therapieblock besteht aus 10 Einheiten. Sollte nach den 10 Therapieeinheiten fortsetzende Therapie notwendig oder gewünscht sein, so kann die Zuweisung erneut beantragt werden.
Von welcher Krankenkasse bekomme ich eine Kostenrückerstattung?
Eine Rückersattung ist von allen Krankenkassen Österreichs möglich. Für genauere Informationen zur Rückersatttung kontaktieren Sie mich gerne.
Brauche ich einen Hausbesuch?
Hausbesuche erfolgen dann, wenn der oder die PatientIn nicht oder nur schwer alleine von Zuhause in die Praxis kommen kann.
Entscheidend ist die Anmerkung auf dem Zuweisungsschein, damit ein Teil der Kosten für den Hausbesuchszuschlag rückerstattet wird.
Kann ich für einen Angehörigen eine Therapie beantragen/vereinbaren?
Natürlich können Sie den Termin für die Therapie eines Angehörigen mit mir vereinbaren.
Wichtig ist, dass der/die Angehörige über den Termin ebenfalls Bescheid weiß, um Missverständnisse oder Unklarheiten zu vermeiden.
Wie bekomme ich den Teil der Therapiekosten rückerstattet?
Nach Beendigung der 10 Therapieeinheiten bekommen Sie eine Honorarnote, welche Sie gemeinsam mit der Zuweisung bei der zuständigen Krankenkasse einreichen.
Was tun, wenn die Zuweisung nicht bewilligt wird?
Eine Ablehnung der Zuweisung ist sehr unwahrscheinlich. Sollte dies jedoch vorkommen, so bekommen sie nach einem ausführlichen Gespräch bezüglich der Krankensituation ein Begründungsschreiben für die Krankenkasse.
Kontakt
Sie können mir auch gerne hier eine Nachricht hinterlassen. Die Rückmeldung erfolgt innerhalb weniger Stunden.
+43 660 157 444 7